© Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Installations-Fachbetrieb Andreas Von der Heyde

Spülausrüstung mit dahinterliegendem Wasservorratsbehälter
Spülausrüstung mit dahinterliegendem Wasservorratsbehälter Das Spülgerät und ein Blick auf den Spülkopf im Einsatz
Das Spülgerät und ein Blick auf den Spülkopf im Einsatz

Mittels Wasserdruck und speziellen Rohrreinigungsdüsen, die mit einem Arbeitsdruck von bis zu 160 bar arbeiten, werden härteste Inkrustierungen ohne Zusatz von Chemikalien gelöst und herausgespült.

Im Fahrzeug befindet sich ein Wassertank für die Reinigung, der über jeden normalen Hausanschluss befüllt werden kann.